E A P
ERWEITERTE AMBULANTE PHYSIOTHERAPIE

Die Erweiterte Ambulante Physiotherapie ist eine komplexe und aufeinander abgestimmte Therapiemöglichkeit um nach Arbeits- oder Wegeunfällen dem Patienten*in die Möglichkeit zu geben, wieder in ihren beruflichen Alltag und ihren individuellen Lebensgewohnheiten zurück zu kehren.

Über die Berufsgenossenschaften und dem Bundesverband der Unfallkassen werden Rehapläne durchgeführt und in regelmäßigen Abständen angepasst.

Die Patienten sind mindestens 14 Tage, jeden Tag für mehrere Stunden in unserer Einrichtung und bekommen eine optimale Versorgung unterschiedlichster Therapieformen aus Physiotherapie, Medizinischem Aufbautraining, physikalischer Therapie und Ergo- und Arbeitstherapie. 

 

Im Rahmen der Erweiterten Ambulanten Rehabilitation und Handtherapie arbeiten wir mit P E R  REHA sehr eng zusammen. Optimal abgestimmt auf die Bedürfnisse unserer gemeinsamen Patienten werden Therapie und Belastungssteigerung durch regelmäßigen Informationsaustausch geplant um ein bestmögliches und zeitnahes Ziel zu erreichen und dem Patienten ein rasches wieder eingliedern in ihr Arbeitsleben zu ermöglichen.